Baurecht 5/5 (6)

Das Private Baurecht regeln Zivilrecht, Grundeigentum und Nachbarrecht, Werkverträge zur Vorbereitung und Durchführung eines Bauvorhabens – wie Architektenvertrag, Bauvertrag mit Bauunternehmern – sowie die Nachbarrechtsgesetze der Bundesländer. Das Öffentliche Baurecht, also insbesondere das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht verfügt mit zentralen Themen, wie Baugenehmigung, Bebauungsplan, Flurplanwesen über gleichermassen wichtige baurechtliche Schwerpunkte.

Wir informieren und beraten Sie im Baurecht und im Immobilienrecht in Hannover.

Bei der Planung oder Umsetzung von Bauvorhaben sehen die zugrundeliegenden Bauvertragswerke ein erfolgreiches Zusammenspiel aller am Bau Beteiligten vor. Häufig lässt sich das Bauvorhaben jedoch weder fehlerfrei planen noch mangelfrei umsetzen. Planungsfehler oder Ausführungsmängel führen immer wieder zu rechtlichen Auseinandersetzungen. Schon die baurechtliche Abgrenzung zwischen Planungsfehlern zu Ausführungsfehlern fällt mitunter schwer.

Im Baurecht hilft ein nachhaltiges rechtliches und technisches Fachwissen sowie eine grosse praktische Erfahrung bei der erfolgreichen Durchsetzung von baurechtlichen Ansprüchen. Dabei vertreten wir sowohl Bauunternehmen, Bauunternehmer als auch Bauherren. So begleiten wir Sie bereits in der Projektierungsphase, beraten in der Planung, erstellen oder prüfen die notwendigen Vertragswerke und setzen Ihre sich daraus ergebenden Rechte schnell und umfassend, sowie notfalls gerichtlich, durch. Dementsprechend beraten und vertreten wir vorrangig das private Baurecht, von einfachen Bauvorhaben bis hin zu Großprojekten. Daneben bearbeiten wir auch Sachverhalte des öffentlichen Baurechts sowie solche des Bauträgerrechts, des Bauinsolvenzrechts und des technischen Baurechts.

Weitere baurechtliche Themen:

Weitere Informationen zum Baurecht finden Sie hier.

Bitte bewerten

Weitere Informationen: